Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.
Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.
Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.
Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.
Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.
Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.

Weingut Kiefer | 2022er "Schmetterlinge im Bauch" Rosécuvée feinherb 2021 | 12 % vol. | 0,75 Ltr.

Normaler Preis€7,50
€10,00/l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Sichere Bezahlung mit PayPal & Klarna
  • Zahle in 30 Tagen mit Klarna
  • Persönlicher Service
  • Geschenkgutschein erhältlich

  • Auf Lager
  • Nachbestellt, bald verfügbar
  • 12,0 % vol.
  • Herkunft: Baden, Deutschland
  • Cuvée
  • SOMMER
  • ideal zu leicht bis kräftig gewürzten Gerichten

Entdecke die kraftvolle Eleganz der feinherben Rosé-Cuvée "Schmetterlinge im Bauch" – ein spritzig-fruchtbetonter Wein mit angenehmer Süße und verlockenden Aromen frischer Waldbeeren. Klar und geradlinig präsentiert sich dieser Jahrgang und strahlt gleichzeitig eine bemerkenswerte Ruhe aus. Unser absoluter Kundenliebling vereint Spätburgunder, Cabernet Cortis, Cabernet Carol, Cabernet Mitos und Dornfelder zu einem einzigartigen Genusserlebnis.

Diese Rosé-Cuvée ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch ein Beitrag zur Nachhaltigkeit, dank der Verwendung vieler Piwi-Rebsorten. Ein Wein, der Lebensfreude pur in jeden sommerlichen Moment bringt. Die verspielte Süße-Säure-Struktur verleiht diesem Wein eine fruchtige, spannende und liebenswerte Note, die garantiert deine Schmetterlinge im Bauch tanzen lässt. Probier selbst und erlebe, wie dieser Wein deine Sinne beflügelt!

Enthält Sulfite.

Liquid error (snippets/image-element line 113): invalid url input
Die Geschichte

Weingut Kiefer

1851 - Friedrich Kiefer gründet das Weingut und legt damit den Grundstein für eine Erfolgsgeschichte im Weinbau am Kaiserstuhl.

2008 - Am 1. Januar übernehmen Martin und Helen Schmidt das Weingut Kiefer und ziehen mit ihrer Familie in das alte Gutshaus. Das Logo wird um den Schriftzug "by m&h schmidt" ergänzt.

Herrenbuck

Nach Süden und Südosten ausgerichtet! Ein facettenreiches Terroir. Leichte Lößböden schenken uns filigrane Weine, wie Weißer Burgunder und Riesling. Lößböden mit Lehmanteil vollmundige, dichte Weine mit viel Schmelz, z. B. den Grauburgunder. Vulkanverwitterungsböden mit geringer Lößlehmauflage kraftvolle, feurige Weine, den Spätburgunder Rotwein. Das Weingut haben wir mittlerweile auf die stattliche Rebfläche von 16 Hektar, in besten Eichstetter Lagen, vergrößert und überwiegend mit den drei Burgundersorten bestockt.

Prozess

Die Zeit braucht Zeit, sagen die Franziskanermönche. Die intensive Vorklärung der Moste, überwiegend durch natürliche Sedimentation verlangt Geduld.Der Weg zur Spitzenqualität bedingt langsame, kühle Vergärung, sensiblen, individuellen Ausbau der Jungweine auf der Feinhefe und schonende Filtration. Deshalb verzichten wir auf jegliche Schönungen unserer Weine und bringen sie sehr schonend, ohne Umwege, auf die Flasche. Wir begleiten den Reifeprozess mit zeitgemäßer Kelterung, auf dem neuestem Stand der Technik.

Auszeichnungen

FAIR WINE AWARD 2023

Unter dem Motto "Fair hat Zukunft" stellt der internationale Weinwettbewerb "Fair Wine Award" die Herausforderungen des globalen Weinbaus im Hinblick auf den Klimawandel und die Anpassung an sich verändernde natürliche und gesellschaftliche Herausforderungen dar.

Der Cabernet Blanc Vulkanlöss wurde mit sehr gut ausgezeichnet. Eine große Freude, wenn Wein nicht nur schmeckt, sondern auch Nachhaltig ist!