Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.
Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.
Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.
Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.
Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.

Weingut Hammel & Cie. | 2022er Liter Cuvée Rosé trocken | 12 % vol. | 1,0 Ltr.

Normaler Preis€7,50
/
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
  • Wein auf Rechnung bestellen
  • Zahle in 30 Tagen mit Klarna
  • Weinbau seit 1723
  • Geschenkgutschein erhältlich
  • Geringer Lagerbestand - 6 Artikel verfügbar
  • Nachbestellt, bald verfügbar

Entdecke den einzigartigen Rosé trocken vom Traditionsweingut Hammel & Cie. aus der Pfalz, sorgfältig erzeugt aus der harmonischen Kombination von Portugieser und Dornfelder. Dieser Wein entführt dich in eine Welt der Eleganz und verführt deine Sinne mit einer bezaubernden Aromenvielfalt.

Die Nase dieses Rosés präsentiert sich besonders elegant, durchzogen von verlockenden Aromen von Himbeeren, Kirschen, Johannisbeeren, einem Hauch von Zitrusfrüchten, Pfingstrosen und einer subtilen Note von Pfeffer. Ein wahres Fest für den Geruchssinn.

Am Gaumen entfaltet sich der Wein in seiner ganzen Pracht – frisch, saftig und mit einer feinen Fruchtigkeit, die den Gaumen verwöhnt. Das Süße-Säurespiel verleiht diesem Rosé eine bemerkenswerte Ausgewogenheit, während er sich leicht trinken lässt und mit viel Charme begeistert. Der Wein hinterlässt einen bleibenden Eindruck durch seinen langen und angenehmen Nachhall.

Erlebe mit diesem Rosé aus der Literflasche eine außergewöhnliche Kreation, die die perfekte Balance zwischen Eleganz, Frische und verführerischer Aromenvielfalt findet. Gönn dir den Genuss dieses süffigen Weins, der jeden Moment zu einem besonderen macht.

Wein: Literweise Cuvée Rosé Trocken
Abfüller / Weingut: Weingut Hammel & Cie
Anbaugebiet: Pfalz
Weinfarbe: Roséwein
Jahrgang: 2022
BIO Zertifizierung: nein
Verkaufseinheit: 1 x 1 Liter
Alkoholgehalt: 12,00 %
European Article Number (EAN): 4017596271703
Hersteller: Weingut Hammel GmbH, Weinstraße Süd 4, 67281 Kirchheim
Zutaten: Trauben und Stabilisatoren
Allergene: Enthält Schwefeldioxid (E220)
Nährwertangaben: Enthält geringfügige Mengen von Fett, gesättigten Fettsäuren, Eiweiß und Salz.
Liquid error (snippets/image-element line 113): invalid url input
Die Geschichte

Weingut Hammel & Cie.

300 Jahre, zehn Generationen. Familien, Menschen und Einzelschicksale im Wandel der Zeit. Großes Glück und tiefe Trauer, Tage voller Zuversicht und Euphorie und Stunden des Zweifels und der Furcht. Das Leben anzunehmen und das Beste daraus zu machen, was immer auch kommen mag, ist vom Weingut Hammel & Cie. die Philosophie. Seit Generationen hinweg motiviert sie die Gewissheit, dass jeder seines Glückes Schmied sein kann. Dies ist der Geist dessen, was sie befähigt, mit Liebe, Willen und Hoffnung stets voran zu gehen.

ZEIGEN DIE VIELFALT UND EINZIGARTIGKEIT DER REGION

Weinberge

Die Weinberge befinden sich in unterschiedlichen Lagen um den kleinen Weinbauort Kirchheim herum, welcher nördlich von Bad Dürkheim, unmittelbar an der Pfälzer Weinstraße liegt. Etwa 60 Prozent der Weinberge sind mit weißen, der Rest mit blauen Rebsorten bestockt. Dabei stellt der Riesling im Weißwein-Segment den Löwenanteil dar. Gleich darauf folgt der Sauvignon Blanc und die großen Pinot-Klassiker wie der Grauburgunder, der als Ruländer bezeichnet in der Pfalz eine jahrhundertalte Tradition hat. Weißburgunder und Chardonnay machen das weiße Trio komplett.

Alle Weine tragen eine Handschrift

Weinkeller und Reifung

In deren Naturbuntsandstein-Weinkeller, der Mitte des 19. Jahrhunderts handgegraben und mit einem Gewölbe gemauert wurde, ist gefühlt die Zeit stehengeblieben. Eine Uhr sucht man dort zurecht vergeblich. Zeit spielt keine Rolle, denn es regieren – neben der Arbeit mit Weinen und Fässern – vor allem die Geduld und die Fähigkeit, diese auch zuzulassen. Der Geschmack, das Aroma und der Anspruch stets das Beste aus den Trauben herauszuarbeiten, braucht nun einmal so lange, wie es braucht.